Unwetter

Hochwasserinfo Pegel Roding

Nachdem ein Vater Samstag Vormittag am Rodinger Esper versehentlich seinen 1-jährigen Sohn im Wagen einschließt und der Schlüssel im Fahrzeuginneren liegt und auch der Zweitschlüssel kurzfristig nicht greifbar ist tätigt er aufgrund der sommerlichen Temperaturen den Notruf. Die Leitstelle alarmiert daraufhin die Kleinalarmschleife der Rodinger Wehr.
Die Einsatzkräfte entfernen nach kurzer Rücksprache mit dem Vater die hintere Seitenscheibe des Wagens, der Bub kann kurz darauf aus dem bereits stark aufgehitzten Fahrzeug gerettet werden und wird von seinem Vater überglücklich in Empfang genommen. Die Einsatzkräfte rücken nach rund einer halben Stunde ein.