Aktivitäten

1.Kinderfeuerwehrolympiade
Am 5. Mai fand in Roding zum Floriansfest die 1. Kinderfeuerwehrolympiade des Landkreises Cham statt. Es nahmen 18 Feuerwehr mit 230 Kinderen teil. Es gab einen Wassertransport mit Helmen ,einen Löschangriff , Knoten und Stiche , einen Nortuf absetzen und die Stabile Seitelage zu absolvieren. Dabei unterstützte die Polizei beim Notruf und das BRK bei der Stabilen Seitenlage. Das THW war mit einigen Fahrzeugen zur Fahrzeugschau da und übernahm die Stromversorgung . Ebenso war die UG-ÖEL zur unterstützung dabei . Nach der Olympiade würde in die Feuerwache zur Urkunden Übergabe eingezogen .
Image is not available
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Besuch beim BRK

Am Samstag den 08. März besuchten die Firekids das Rodinger BRK. Dort würden die Kinder von stv. Bereitschaftsleiter und aktiven Feuerwehrmann Johannes Krüger und dem BRK-Teddybären Betäubär begrüßt. Es würde das Retten von Personen und das Anlegen von Verbanden durch gespielt. Ebenso wurde der Rettungswagen angeschaut und Fragen beantwortet. Zum Schluss danken sich Alle beim BRK für die schönen interesanten Stunden und es wurde noch ein Gruppenfoto gemacht.

Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Sehen im Dunkeln
Die Firekids der Feuerwehr der Stadt Roding traffen sich am vergangenen Samstag zur Gruppenstunde. Hauptthema war die Funktion und der Umgang mit der Wärmebildkamara . Dieser würde durch eine kleine Einsatzübung erspielt . Eine Manschaft koordinierte den Einsatz mittels Fernübertragung der Kamera und Funkgerät. Eine andere Gruppe versteckte sich in der Feuerwache und die alarmierte Einsatzmannschaft musste mittels Wärmebildkamara die vermissten Mitspieler suchen und Rückmeldung an die Einsatzzentrale geben. Somit würde das Miteinander geübt , weil allein ist man gut aber als Team ist man unschlagbar , wenn es um das Finden von Vermissten Personen geht . Ebenso würde Disziplin in die Einsatzübung mit eingebunden. Allen Kindern machte es eine Große Freude und auch die Ausbilder hatten großen Spaß. Den Kinder würde auch beigebracht das sie sich im Brandfall nicht verstecken soll , sondern sich bemerkbar machen sollen. So das man sie im Einsatzfall schnell findet und noch schneller retten kann .
Image is not available
Image is not available
Image is not available
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Teamspiele

Auf dem Dienstplan der Kinderdfeuerwehr stand Januar das Thema „Teamspiele“. Viele Kinder aber auch die Betreuer konnten sich nicht wirklich viel unter dem Thema vorstellen. Kinderfeuerwehrwartin Rosi Meier hatte sich ein paar besondere Spiele ausgedacht, die in Teamarbeit gespielt werden mussten, somit wurde die Kameradschaft gefördert. In der Kinderfeuerwehr lernen die Kinder bereits früh, was Kameradschaft heißt und Vertrauen zu seinen Kameraden/innen. Dieses ist für den Späteren Werdegang in der Feuerwehr extrem wichtig, da sich die Kameraden 100% aufeinander verlassen müssen im Einsatz. Viel Spaß hatten die Kinder an diesem Vormittag und die Zeit verging wieder mal wie im Flug.

Image is not available
Image is not available
Image is not available
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Firekids

Es finden regelmäßig 1 mal pro Monat Gruppenstunden statt. In den Stunden werden feuerwehrbezogene Themen, sportliche Aktivitäten, Besichtigungen , Spiele und Ausflüge unternommen.
Unteranderem werden auch Abzeichen und Olympiaden besucht.
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider