nächste Termine

Fr 25.10.19. 14:00-18:00
Einwinterung der Hydranten
Sa 26.10.19. 14:00-17:00
Fahrzeugpflege
Fr 15.11.19. 14:00-17:00
Einwinterung der Fahrzeuge
Sa 16.11.19. 09:00-14:00
Einwinterung der Fahrzeuge

Wetterwarnungen

Unwetterwarnung

Bayern

Hochwasserinfo

Pegel Kienhof / Roding

Hochwassernachrichtendienst Bayern

Zu einem brennenden Weizenfeld neben der B16 in Höhe Altenkreith alarmiert die ILS Freitag Nachmittag um 15:30 Uhr die Wehren Roding, Altenkreith und Mitterdorf. Von der Feuerwache rücken ELW, TLF, LF und GW-L2 aus.

Bereits während der Anfahrt ist eine gewaltige Rauchentwicklung über der Einsatzstelle feststellbar, beim Eintreffen der Kräfte brennt bereits eine Fläche von knapp 10.000 qm, welche durch auffrischenden Wind weiter angefacht wird.

Die Einsatzleitung lässt daraufhin umgehend die Alarmstufe erhöhen und löst Alarm für die Dispogruppe Wasser des Landkreises Cham aus, in Folge dessen fahren weitere Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Walderbach, Pemfling, Wald, Stamsried und Katzberg an, zudem fährt die Feuerwehr Nittenau mit MZF und VSA zur Verkehrslenkung an.

Der Brand wird mit mehreren C-Rohren bekämpft, zudem sind Landwirte aus der Umgebung mit Güllefässern bei den Löscharbeiten behilflich. Parallel dazu wird eine Förderleitung von mehreren 100 Metern zum nächsten Hydranten in Altenkreith aufgebaut. Nach rund 45 Minuten kann "Feuer aus" gemeldet werden, das Feld wird anschließend ausreichend gewässert. Der Löschzug Roding rückt nach rund 1,5 Stunden an der Wache ein, es folgen aufwendige Reinigungsarbeiten.