Unwetter

Hochwasserinfo Pegel Roding

Zu einem verrauchten Heizungskeller in Schorndorf alarmiert die ILS neben den Ortswehren am Dienstag Abend auch den Rodinger Löschzug.
Noch während der Anfahrt meldet die Ortsfeuerwehr Schorndorf, dass kein offenes Feuer sichtbar ist und die Kräfte vor Ort ausreichen. Die restlichen Einsatzkräfte brechen daraufhin die Alarmfahrt ab und rücken nach rund 20 Minuten wieder ein.