Unwetter

Hochwasserinfo Pegel Roding

Die Brandserie reißt nicht ab, erneut alarmiert die Leitstelle Mittwoch Nachmittag gegen 16:25 Uhr zahlreiche Feuerwehren nach Neubäu zum Brand eines vermutlich landwirtschaftlichen Anwesen. Von der Feuerwache rückt der Löschzug aus.
Die ersteinreffende Feuerwehr Neubäu meldet den Volbrand eines kleinen Geräteschuppens hinter einem Wohnhaus zurück, das Feuer wird mit zwei C-Rohren rasch abgelöscht. Zudem wird eine Wasserversorgung von einem nahe gelegenen Hydranten sowie eines Gartenteiches aufgebaut. Aufgrund der Brandserie der letzten Tage schaltet die Polizei die Kripo zur Brandursachenermittlung ein. Die Einsatzkräfte aus Roding rücken nach einer knappen Stunde wieder ein.