Unwetter

Hochwasserinfo Pegel Roding

Nach nur einer kurzen Verschnaufpause für die Aktiven Kameraden unserer Wehr lösen die Meldeempfänger der Kleinalarmschleife Dienstag Morgen um 7:54 Uhr eneut aus mit dem Stichwort "Verkehrsunfall mit PKW, Schorndorfer Straße Höhe Firma Continental". Kurz darauf erhöht die Leitstelle auf Großalarm für den Rüstzug Roding. ELW, LF, RW, TLF mit VSA sowie MZF rücken aus.
In einer leichten Linkskurve von Schorndorf her kommend liegt ein völlig zerstörter PKW zwischen zwei Bäumen, Ersthelfer konnten die Fahrerin und ihre Tochter bereits aus dem PKW befreien, sie werden glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Rettungsdienst bringt beide zur weiteren Beobachtung ins Krankenhaus nach Cham. Nachdem die Verletzten Personen abtransportiert sind läuft das Standardprogramm für die Rodinger Wehr an, der Verkehr wird halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Nach rund 1,5 Stunden verlässt das letzte Fahrzeug die Einsatzstelle.