Newsletter

Unwetter

Hochwasserinfo Pegel Roding

Am Freitag alarmiert gegen 13:55 Uhr die Leitstelle Regensburg den GW-Logistik zu einem Verkehrsunfall im Stadtosten. Die Lage vor Ort zeigt, dass es sich um einen Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen handelt. Die Einsatzkräfte übernehmen das Binden von auslaufen Betriebsstoffen sowie die Regelung des Verkehrs. Die drei verletzen Fahrer werden nach ärztlicher Erstversorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Roding 56/1 rückt nach gut einer Stunde wieder in die Feuerwache ein.

Bilder: Bayerwald-Echo und Chamer Zeitung