Newsletter

Unwetter

Hochwasserinfo Pegel Roding

Während die Einsatzkräfte vom vorherigen Einsatz abrücken geht ein erneuter Alarm über einen ausgelösten Brandmelder in einer Rodinger Asylunterkunft ein. Von der Feuerwache rückt der Löschzug aus.
Vor Ort berichten die Bewohner von angebranntem Essen in der Küche, die Räume werden bereits gelüftet, Rauchentwicklung ist nicht mehr feststellbar. Nachdem die Einsatzkräfte die betroffenen Bereiche kontrolliert haben kann der Einsatz nach rund 30 Minuten beendet werden.